Inflation

Wie Ladendiebe Sachsen-Anhalts Supermärkte plündern

Selbst Butter, Wurst und Wein sind nicht mehr sicher. Wegen der steigenden Inflation in Deutschland steigt auch die Zahl der Ladendiebstähle. Der Handelsverband Sachsen-Anhalt sieht vor allem Supermärkte betroffen. 

Von Matthias Fricke Aktualisiert: 25.09.2022, 18:43
Ein Mann stiehlt eine Flasche aus dem Spirituosenregal eines Lebensmittelmarktes (Symbolbild).
Ein Mann stiehlt eine Flasche aus dem Spirituosenregal eines Lebensmittelmarktes (Symbolbild). PantherMedia / Imago

Magdeburg - In den ersten acht Monaten des Jahres 2022 ist laut Landeskriminalamt die Zahl der Ladendiebstähle in Sachsen-Anhalt um 30 Prozent auf 5844 Fälle gestiegen. Dabei spielt auch zunehmende Gewalt eine Rolle.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.