Wirtschaft

Magdeburger Maschinenbauer FAM entlässt rund 100 Beschäftigte

Der traditionsreiche Maschinen- und Anlagenbauer FAM streicht Jobs in der Landeshauptstadt. Die Geschäfte des Unternehmens leiden unter der Corona-Pandemie und der Energiewende. Dennoch sind die Einschnitte weniger hart als zunächst befürchtet.

Von Gert Glowinski 29.09.2021, 17:39 • Aktualisiert: 29.09.2021, 17:42
FAM-Hauptsitz in Magdeburg
FAM-Hauptsitz in Magdeburg www.imago-images.de

Magdeburg. Auf einer Betriebsversammlung waren den FAM-Beschäftigten am Mittwoch die Details zu Stellenabbau und Sozialplan vorgestellt worden. Demnach fällt der Jobabbau weniger drastisch aus, als noch vor Wochen befürchtet. Nach Angaben eines Unternehmenssprechers fallen rund 100 Stellen weg.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 gratis testen

  Jetzt registrieren und 3 exklusive Volksstimme+ Artikel gratis lesen.               

Winter-Spezial

2 Monate Volksstimme+ zum Vorteilspreis von nur 2 €/Monat lesen.

6 Monate nur 3,99€/Mon 

Volksstimme+ im 1. Monat gratis  und anschließend 6 Monate zum Vorteilspreis lesen.              

* nach dem Angebotszeitraum dann für 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt

** ab dem 8. Monat 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt                                                                       

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.