Irxleben (muß) l Die Osterreisewelle ist in Sachsen-Anhalt angerollt. Seit Karfreitagvormittag quält sich auf der Autobahn 2 eine Blechlawine im Schritttempo von Marienborn in Richtung Magdeburg. Teilweise staute sich der Verkehr auf zehn Kilometer. Nach Angaben der Polizei gab es mehrere Unfälle. Mindestens zwei Personen wurden verletzt.

Bei Alleringersleben fuhren am Morgen erst drei Autos ineinander. Einige Stunden später knallte es fast an der gleichen Stelle: vier Autos waren beteiligt. Ein schwerer Unfall ereignete sich am Mittag bei Eilsleben. In der Anschlusstelle stießen vier Autos ineinander. Eine Person kam ins Krankenhaus.

Bilder