Halle (dpa) l In Halle hat ein 77-Jähriger einen 22 Jahre alten Passanten mit Reizgas angegriffen. Der junge Mann hatte am Donnerstagvormittag eine Fußgängerampel bei Rot überquert, dem Senioren missfiel das, wie die Polizei in Halle mitteilte.

Nach einem ersten Streit griff der 77-Jährige zum Reizgas, bei dem es sich vermutlich um Pfefferspray handelte. Zwei Zeugen wollten den Angreifer bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Es kam aber auch zwischen den dreien zu einer Rangelei, beide Zeugen bekamen Reizgas ab. Verletzt wurde bei der Auseinandersetzung auch der 77-Jährige. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.