Magdeburg l Der Vorsitzende des Philologenverbandes Sachsen-Anhalt, Jürgen Mannke, hat am Freitagabend seinen Hut genommen. Nach einer Vorstandssitzung sagte er der Volksstimme: „Mit sofortiger Wirkung trete ich als Vorsitzender des Philologenverbandes zurück, weil ich nicht mehr den uneingeschränkten Rückhalt meines Vorstandes genieße.“

Mannke hatte bundesweit mit ausländerkritischen Äußerungen für Empörung gesorgt. In der Verbandszeitschrift hatten Mannke und seine Stellvertreterin Iris Seltmann-Kuke von einer „Immigranteninvasion“ geschrieben und gefragt, wie junge Mädchen vor muslimischen Männern gewarnt werden könnten. Diese kämen „nicht immer mit den ehrlichsten Absichten“, hieß es. Grundsätzlich bekannte sich Mannke aber zur Aufnahme von Flüchtlingen. Im Philologenverband sind hauptsächlich Gymnasiallehrer organisiert.