Halle l Rund 70 Beamte der Bundespolizei und des Landeskriminalamtes Sachsen-Anhalt haben am Mittwoch in Halle eine Wohnung durchsucht und einen Haftbefehl gegen einen syrischen Schleuser vollstreckt.

Der 30-jährige Mann soll Landsleuten den Auftrag erteilt haben, Syrer illegal nach Deutschland einzuschleusen. Dafür soll der Syrer pro Person 500 Euro verlangt haben.

Für 2018 sind der Polizei nach aktuellem Ermittlungsstand vier Fälle bekannt. Weitere Beweismittel werden nun ausgewertet.