Hasselfelde/Berlin (dpa) l Zu Beginn des neuen Jahres gibt es drei Schlittenhunderennen in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. Den Auftakt bilde das Rennen rund um die Westernstadt Pullman City bei Hasselfelde im Harz (Sachsen-Anhalt) am 5. und 6. Januar 2019, teilte der veranstaltende Sportverein Reinrassiger Schlittenhunde Deutschland (Berlin) auf seiner Internetseite mit. Weiter gehe es am 9. und 10. Februar 2019 in der Harzstadt Clausthal-Zellerfeld (Niedersachsen). Auch im Wörlitzer Park (Sachsen-Anhalt) sollen Schlittenhunde um die Wette laufen. Hier sei der 2. und 3. März vorgesehen, hieß es.

Bei den Rennen bewältigen Mensch und Tier je nach Klasse verschiedene Strecken. Hauptsächlich ziehen Hunde der Rassen Siberian Huskies, Alaskan Malamuten und Samojeden die Schlitten. Fehlt der Schnee, wird mit speziellen Wagen gefahren.