Sprühdosen in Lagerfeuer: Kinder lösen Polizeieinsatz aus

Von dpa
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht.
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Genthin - Im Jerichower Land haben Kinder wohl Sprühdosen in ein Lagerfeuer geworfen und damit einen Polizeieinsatz ausgelöst. In der Nacht zu Samstag meldeten Anwohner in Genthin aufsteigende Flammen und Explosionsgeräusche, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Auf dem Privatgrundstück hätten die Beamten dann mehrere Kinder angetroffen und verkohlte Sprühdosen gefunden. Diese wurden den Angaben zufolge augenscheinlich in ein Lagerfeuer geworfen. Bei der Aktion wurde niemand verletzt. Es sei ein belehrendes Gespräch geführt und anschließend der Einsatz beendet worden. Zum Alter der Kinder machte die Polizei zunächst keine Angaben.