Energieversorgung

Stromausfall im Norden von Halle

Von dpa
Mitarbeiter der Energieversorgung Halle Netz GmbH behoben am Donnerstagvormittag das Problem. Symbolfoto:
Mitarbeiter der Energieversorgung Halle Netz GmbH behoben am Donnerstagvormittag das Problem. Symbolfoto:
picture alliance / Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Halle - Eine Störung in einem Umspannwerk hat an mehreren Orten im Norden von Halle zu jeweils kurzen Stromausfällen geführt. Mittlerweile sei die Stromversorgung wieder vollständig hergestellt, teilten die Stadtwerke Halle am Donnerstagmittag mit.

Nach Angaben eines Sprechers waren einzelne Bereiche in den Stadtteilen Kröllwitz und Trotha sowie in den Stadtvierteln Heide-Nord/Blumenau und Frohe Zukunft betroffen gewesen. Es habe aber immer nur für kurze Zeit Ausfälle gegeben - und nicht über die gesamte Dauer der Störung.

Mitarbeiter der Energieversorgung Halle Netz GmbH behoben am Donnerstagvormittag das Problem, wie es weiter hieß. Grund für den Vorfall war laut den Stadtwerken eine Mittelspannungsstörung im Umspannwerk Halle-Nord am Morgen. Die insgesamt knapp drei Stunden andauernde Störung habe den öffentlichen Nahverkehr nicht beeinträchtigt.