Schwaneberg l Sehr eilig hatte es ein 19-jähriger Autofahrer am Mittwoch auf der Bundesstraße 81 bei Schwaneberg. Die Polizei stellte bei ihm eine Geschwindigkeit von 194 km/h fest. Erlaubt waren dort 100 km/h.

Der junge Mann aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz wird nun eine Weile nicht mehr Auto fahren. Er muss mit einem Fahrverbot von drei Monaten rechnen. Zusätzlich bekommt er eine Bußgeldrechnung in Höhe von 600 Euro und zwei Punkte in Flensburg.