Raßnitz (dpa) l Ein Autofahrer ist im Saalekreis nach einem Unfall an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der 52-Jährige war am Donnerstagnachmittag zwischen Raßnitz und Röglitz aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Auto von der Straße abgekommen und durch einen Zaun gekracht, wie die Polizei mitteilte.

Demnach wurde er in dem Fahrzeug eingeklemmt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er wenig später an seinen Verletzungen starb.