anzeige - Gartenträume und EDEKA

Gartenträume und EDEKA verbindet seit 2020 eine neue Partnerschaft

Die EDEKA Minden-Hannover und der Verein „Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt“ setzen neue Schwerpunkte in ihrer Zusammenarbeit  

Vertragsunterzeichnung für eine neue Partnerschaft: Thomas Beyer, Claus Mangels und Thomas Einsfelder Foto: Gartenträume Sachsen-Anhalt e. V.
  • Ziel: Lebensqualität neu denken, Gartenkultur schützen und genießen
  • Maßnahmen: EDEKA Minden-Hannover unterstützt Aktivitäten der Gartenträume-Parks
  • 50 EDEKA-Picknickkörbe für den Gartenträume-Picknicktag zu gewinnen

Seit über 20 Jahren steht das Netzwerk „Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt“ für Qualität und Innovation, für das Schöne und Nützliche, für Denkmalpflege und nachhaltigen Tourismus. Nach dem Kooperationsstart im Jahr 2020 – der aufgrund der Corona-Pandemie nur eingeschränkt stattfinden konnte – möchte die EDEKA Minden-Hannover die Zusammenarbeit mit dem Gartenträume e. V. mit neuen Schwerpunkten fortsetzen. „Ein bewusstes Miteinander von Mensch und Natur hat in Sachsen-Anhalt Gärten entstehen lassen, die wir genießen und nachhaltig schützen wollen. Diese regionale Lebensqualität zu stärken, passt ideal zu unserer Kooperation, die wir langfristig gestalten wollen“, erklärt Thomas Beyer, Prokurist und Vertriebsleiter Sachsen-Anhalt der EDEKA Minden-Hannover. Der neue Kooperationsvertrag wurde jetzt in Magdeburg unterzeichnet.

https://gartentraeume-sachsen-anhalt.de/de/ueber-gartentraeume/partner/edeka.html

www.edeka-minden.de