Magdeburg (dpa) l Das Umweltministerium Sachsen-Anhalt will den Naturschutz im ländlichen Raum fördern und sucht dazu Projekte. Knapp 8,5 Millionen Euro stehen aktuell aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds zur Verfügung, wie das Ministerium am Montag mitteilte.

Gefördert werden vor allem mehrjährige Projekte aus den Bereichen Naturschutz und Landschaftspflege. Bisher sei mit den Mitteln unter anderem der Naturpark Dübener Heide im Osten von Sachsen-Anhalt unterstützt worden, hieß es. Besonderheit des Programms sei die fortlaufende Antragsstellung. Die Frist für die aktuelle Auswahl ist laut Umweltministerium der 19. März.