Theeßen (dpa) l Auf der A2 bei Theeßen hat sich ein Auto mehrfach überschlagen. Feuerwehrleute retteten die vier Insassen im Alter von 42 und 49 Jahren, wie die Autobahnpolizei am Donnerstag mitteilte. Drei von ihnen wurden am Mittwochabend mit schweren, einer mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Zeugenaussagen zufolge kam der Wagen nach einem Überholvorgang ins Schleudern.

Der Wagen überschlug sich vor der Anschlussstelle Theeßen in Fahrtrichtung Hannover, er durchbrach einen Wildzaun und blieb 30 Meter neben der Fahrbahn liegen. Während der Rettungsarbeiten fing das Auto Feuer.