Kropstädt/Dessau-Roßlau (dpa) l  Bei einem durch Straßenglätte ausgelösten Verkehrsunfall im Landkreis Wittenberg ist ein zehn Jahre altes Mädchen gestorben. Drei weitere Fahrzeuginsassen wurden bei dem Unfall am späten Samstagabend teils lebensbedrohlich, teils schwer verletzt. Sie befänden sich weiterhin im Krankenhaus, sagte ein Polizeisprecher in Dessau-Roßlau am Montag.

In dem Auto saßen zwei Erwachsene und zwei Kinder. Der lebensbedrohlich verletzte 32-jährige Fahrer liegt den Angaben zufolge auf der Intensivstation. Das Auto war auf der Bundesstraße 2 zwischen Kropstädt und Wittenberg auf glatter Straße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Eine 29 Jahre alte Frau und ein sechs Jahre altes Mädchen wurden schwer verletzt. Bei der Frau handelt es sich laut Polizei um die Mutter der beiden Kinder, der Fahrer sei nicht der Vater. Die B2 war für rund zwei Stunden gesperrt, auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz.