Wallhausen (sk) l Auf der Autobahn A38 Richtung Göttingen nahe Wallhausen im Landkreis Mansfeld Südharz kam es am Sonnabend (12. Januar) zu einem Verkehrsunfall. Bei starkem Regen und Aquaplaning raste ein Fahrer mit seinem Auto über die Autobahn. Zusätzlich stand der Mann unter Alkohol, hatte 2,4 Promille.

Gegen 19 Uhr verlor er dann die Kontrolle über seinen Pkw und fuhr in die Leitplanke. Dabei entstand ein Schaden von etwa 7000 Euro. Die Weiterfahrt wurde ihm durch die Polizei untersagt.