Magdeburg (vs) l Wegen eines Lkw-Unfalls wurde die Autobahn 2 beim Autobahnkreuz Magdeburg Richtung Hannover am Dienstag gesperrt. Wie die Polizeiinspektion Magdeburg mitteilt, kam ein Sattelzug von der Fahrbahn ab, überfuhr die Autobahnbeschilderung und kam im Böschungsbereich zum Stehen.

Bei dem Unfall wurde der 53-jährige Lkw-Fahrer leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Die Unfallursache ist bislang nicht bekannt.

Während der Bergung des Lkw wurde ein Fahrstreifen der Autobahn 2 gesperrt.