Notfälle

Vermisster Junge wird unter seinem Bett gefunden

Von dpa 05.10.2021, 13:31 • Aktualisiert: 06.10.2021, 22:57
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Kade - Ein von einem Jugendheim in Kade (Jerichower Land) als vermisst gemeldeter Junge ist nach einer umfangreichen Suchaktion der Polizei gefunden worden - unter seinem Bett. Am Vorabend sei der Elfjährige als vermisst gemeldet worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Nach dem Jungen sei dann in einer umfangreichen Aktion mit Kräften der Bundespolizei, Wasserschutzpolizei und der Polizei gesucht worden. Nach einer weiteren Suche im Heim am Dienstagmorgen sei der Junge unter seinem Bett gefunden worden. Ob er sich zunächst an einem anderen Ort aufhielt, konnte die Polizei nicht sagen. Der Elfjährige wurde durch einen Notarzt untersucht und konnte in der Einrichtung bleiben.