Leipzig (dpa) l Nach einer kurzen Verschnaufpause steigen die Temperaturen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen am Wochenende wieder stark an. Am Freitag hält sich die Wolkendecke noch bis mittags, dann klart es auf und die Temperaturen steigen bis 27 Grad, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitag in Leipzig mitteilte. Die Nacht zu Samstag wird klar und vergleichsweise kühl mit 9 bis 13 Grad.

Der Samstag wird sonnig, die Temperaturen steigen auf über 30 Grad. Spätestens am Sonntag ist die Hitze zurück. Der Tag wird vergleichbar heiß wie der vergangene Rekord-Mittwoch, dann werden Temperaturen von 36 bis 38 Grad erwartet. Der Wochenanfang bringt nur leichte Abkühlung. Örtlich können sich Quellwolken bilden, in Teilen von Sachsen-Anhalt kann es zu Gewittern kommen. Die Temperaturen am Montag liegen dann zwischen 25 bis 30 Grad.