Magdeburg/Halle (dpa) l Die Stadt Halle bekommt für die Sanierung einer Grundschule rund zwei Millionen Euro aus einem Förderprogramm des Landes. Der Förderbescheid sei auf dem Weg ins Rathaus, teilte das Finanzministerium am Mittwoch mit. Die Grundschule im Stadtteil Silberhöhe soll unter anderem neue Heizkörper und eine bessere Wärmedämmung von Fassade und Dach bekommen.

Zudem sind neue Toiletten und ein Aufzug vorgesehen. Insgesamt kostet die Sanierung etwa 4,6 Millionen Euro. Die Unterstützung des Landes kommt aus dem sogenannten Stark-III-Programm, mit dem vor allem die Sanierung von Schulen und Kitas gefördert wird. Das Geld stammt zum Großteil aus EU-Mitteln.