Schöningen (dpa) - Der 1. FC Magdeburg hat das letzte Testspiel vor dem Start in die neue Saison der 3. Fußball-Liga gewonnen. Der Zweitliga-Absteiger bezwang den englischen Drittligisten Rother United vor 2250 Zuschauern mit 2:1 (1:0).

Kapitän Christian Beck (6. Minute) brachte die Elbestädter per Handelfmeter in Führung. Nur drei Minuten später vergab Rotherham die Ausgleichschance, ebenfalls vom Elfmeterpunkt. In einer zerfahrenen und robust geführten Partie blieben weitere Höhepunkte zunächst aus.

Nach der Pause überwand der kurz zuvor eingewechselte Kyle Vassell (64.) den Magdeburger Keeper Alexander Brunst. Der FCM erspielte sich zahlreiche Konter und kam nach einer Ecke zur erneuten Führung: Ein Schuss von Mario Kvesic (81.) ging abgefälscht ins Tor. Am Samstag (17.45 Uhr/ARD) empfängt der FCM zum Ligaauftakt Eintracht Braunschweig.

3. Liga

Homepage 1. FC Magdeburg

Facebook 1. FC Magdeburg

Twitter 1. FC Magdeburg

Youtube 1. FC Magdeburg