Magdeburg (dpa) - Der schwach in die Saison gestartete Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg hat vor Ende der Transferperiode die Offensivspieler Maximilian Franzke vom FC St. Pauli und Florian Kath vom SC Freiburg ausgeliehen. Das teilte der Verein am Montag mit. Der 21-jährige Franzke spielt auf der Position des rechten Außenstürmers und wurde beim FC Bayern München ausgebildet. Im vergangenen Winter wechselte der 1,84 Meter große Angreifer in die 2. Bundesliga zum FC St. Pauli.

Mit dem vier Jahre älteren Kath kehrt ein bekanntes Gesicht an die Elbe zurück. Der 1,86 Meter große Außenbahnspieler soll erneut auf der linken offensiven Seite zum Einsatz kommen. Kath spielte bereits in der Saison 2016/17 beim FCM.

3. Liga

Homepage 1. FC Magdeburg

Facebook 1. FC Magdeburg

Twitter 1. FC Magdeburg

Youtube 1. FC Magdeburg

Vereinsmitteilung