Magdeburg (dpa) - Der Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg hat die Verträge mit seinen Leistungsträgern Christian Beck und Tobias Müller vorzeitig verlängert. Mannschaftskapitän und Torjäger Beck unterschrieb an der Elbe um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2021, Abwehrspieler Müller verlängerte seinen Kontrakt bis zum Sommer 2022. Das teilte der Verein am Mittwoch mit.

"Christian Beck hat seine Qualität für eine garantierte Torquote ligenunabhängig über viele Jahre nachgewiesen. Insofern ist seine vorzeitige Vertragsverlängerung ein wichtiger Schritt in der Neuausrichtung", sagte FCM-Geschäftsführer Mario Kallnik. Über Müller fügte er hinzu: "Die vorzeitige Vertragsverlängerung von Tobias Müller ist die logische Folge seiner konstanten Leistungen der vergangenen Saison sowie der Trainingseindrücke in der Vorbereitung auf die Saison 2019/2020."

3. Liga

Homepage 1. FC Magdeburg

Facebook 1. FC Magdeburg

Twitter 1. FC Magdeburg

Youtube 1. FC Magdeburg

Vereinsmitteilung