Kalbe (dpa/sa) - In der Altmark haben Unbekannte 13 Schafe von einer Wiese gestohlen. Die elf Lämmer und zwei Muttertiere hatten mit weiteren Artgenossen auf einer Wiese eines Ortsteils von Kalbe geweidet, wie ein Polizeisprecher in Salzwedel mitteilte. Die Täter beschädigten den Zaun, der die Tiere schützen sollte. Blutspuren wurden nicht gefunden. Die Tiere gehören zu unterschiedlichen Rassen und sind braun, weiß und sowie gefleckt. Der finanzielle Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Hinweise auf die Tiere, die seit der Nacht zum Samstag verschwunden sind.