Halle (dpa/sa) - Unbekannte haben in Halle einen Straßenbahnfahrer bedroht und einen 19-Jährigen mit einem Messer verletzt. Die beiden Männer seien in der Nacht zum Dienstag aus der Bahn geworfen worden, weil sie andere Fahrgäste lautstark belästigt hätten, teilte die Polizei mit. Beim Verlassen der Straßenbahn zückte einer der beiden den Angaben zufolge ein Messer und bedrohte den Fahrer.

Später forderten sie in der Innenstadt von einem 19-Jährigen mit vorgehaltenem Messer Bargeld. Der junge Mann konnte zunächst flüchten, wurde laut Polizei aber von den Unbekannten eingeholt und mit dem Messer verletzt. Schließlich rettete sich das Opfer in eine Straßenbahn, woraufhin die Angreifer verschwanden. Der junge Mann kam zur Behandlung in ein Krankenhaus.