Haldensleben (dpa/sa) - Seit 20 Jahren bilden Unternehmen, Verbände, Kommunen und Landesregierung die Umweltallianz Sachsen-Anhalt - und das aus Sicht von Politik und Wirtschaft erfolgreich. "Im Netzwerk der Umweltallianz profitieren Unternehmen voneinander, der Austausch von guten und nachahmungswürdigen Erfahrungen steht im Vordergrund - und ist gleichzeitig das Erfolgsrezept der Umweltallianz Sachsen-Anhalt", erklärte der Vorsitzende der Geschäftsführung von Hermes Fulfilment Haldensleben, Georg Rau. Laut Umweltministerium arbeiten derzeit 248 Partner zusammen. Drei neue Mitgliedsunternehmen erhielten am Donnerstag ihre Urkunden.

Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) erklärte, die Allianz schaffe ein öffentliches Bewusstsein für die Notwendigkeit, überzeugende Antworten auf den Klimawandel zu finden. Mitglieder erhalten von der Landesregierung bei der Investitionsförderung einen Umweltbonus für besonders umweltschonende Vorhaben. Grundlage sei die Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur".

Infos zur Umweltallianz Sachsen-Anhalt