Halle (dpa/sa) - Bei einer nächtlichen Auseinandersetzung unter Bekannten ist ein 27-Jähriger in Halle schwer verletzt worden. Dem Mann wurde mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen, wie die Polizei mitteilte. Er kam in der Nacht zum Sonntag in ein Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen hatte eine Gruppe zuvor in einer Wohnung in Halle-Neustadt zusammen Alkohol getrunken. Später verließ die Gruppe das Mehrfamilienhaus und stritt auf offener Straße. Anwohner riefen deshalb die Polizei. Warum es zu den Streitigkeiten und dem Angriff kam, blieb zunächst offen.