Weißenfels (dpa/sa) - Bei einer Auseinandersetzung in Weißenfels hat ein 30-Jähriger Stich- und Schnittverletzungen erlitten. Dienstagabend sei er aus noch unbekannter Ursache in einen Streit mit einem 34-Jährigen geraten und wurde in der Folge verletzt, wie die Polizei am Mittwoch in Halle mitteilte. Der 30-Jährige wurde stationär in ein Krankenhaus aufgenommen. Der Tatverdächtige stand laut Polizei erheblich unter Alkoholeinfluss und wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen laufen.