Möser (dpa/sa) - Ein unter Drogen stehender Autofahrer ist in Möser (Landkreis Jerichower Land) von der Polizei erwischt worden. Der 33-Jährige war bei einer Kontrolle in der Nacht zu Montag positiv auf Cannabis getestet worden, wie die Polizei mitteilte. Der Mann erklärte das Testergebnis damit, dass er sich lediglich in einem Raum aufgehalten habe, in dem Drogen konsumiert wurden. Die Polizei ordnete daraufhin eine Blutprobenentnahme an. Im Auto fanden die Beamten zudem einen illegalen Teleskopschlagstock.