Genthin (dpa/sa) - Ein 65 Jahre alter Mann ist in Genthin nach einem Sturz mit dem Fahrrad gestorben. Der Senior verletzte sich so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Warum der Radfahrer am Dienstagabend stürzte, war zunächst unklar. Zeugen gaben an, einen blauen Kleinwagen und ein Motorrad in der Nähe der Unfallstelle gesehen zu haben. Die Polizei hofft, dass Auto- und Motorradfahrer weitere Hinweise geben können.