Söllichau (dpa/sa) - Ein 71 Jahre alter Mann ist bei einem schweren Verkehrsunfall in Söllichau (Wittenberg) ums Leben gekommen. Wie die Polizei Wittenberg am Mittwoch mitteilte, schob der Mann am Morgen auf der Straße Richtung Großkorgau einen Handwagen, als er von einer Holzerntemaschine erfasst wurde. Er soll auf der Stelle tot gewesen sein. Der Fahrer erlitt einen Schock und musste im Krankenhaus behandelt werden. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst unklar.