Salzwedel (dpa/sa) - Das Altmark-Klinikum in Salzwedel hat Aufnahmestopp und Besuchsverbot für eine Station aufgehoben. Es seien keine weiteren Corona-Infektionen nachgewiesen worden, nachdem eine Pflegekraft in der vergangenen Woche positiv auf Corona getestet worden sei, teilte das Klinikum am Dienstag mit. Die Abstriche der Mitarbeiter, Patienten, entlassener Patienten und sonstiger Kontaktpersonen seien negativ, nur ein Ergebnis stehe noch aus. Die Pflegekraft der Klinik für Innere Medizin war positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden, seit Samstag galten die Einschränkungen auf der Station.