Salzwedel (dpa/sa) - Ein 40-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall nahe Salzwedel getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, prallte sein Wagen am Freitagabend gegen einen Baum. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Die Bundesstraße 248 war längere Zeit gesperrt. Warum der Fahrer die Kontrolle über sein Auto verlor, war unklar.