Halle (dpa/sa) - Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Motorrad ist am Dienstagnachmittag im Burgenlandkreis ein Mensch getötet worden, eine weitere Person wurde schwer verletzt. Wie eine Polizeisprecherin in Halle mitteilte, wollte ein Fahrer oder eine Fahrerin mit dem Pkw von der Bundesstraße 180 von Freyburg kommend in Richtung Karsdorf abbiegen und stieß mit dem aus der Gegenrichtung kommenden Motorrad zusammen. Die Mitfahrerin wurde vom Sitz geschleudert und erlag noch vor Ort ihren Verletzungen. Der Fahrer des Motorrads kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Zum Alter der beiden konnte die Sprecherin am Abend keine Angaben machen, ebenso nicht zum Unfallverursacher.

Ein weiterer Unfall auf der B180 ereignete sich bei Wethau am Nachmittag. Ein Pkw-Fahrer wollte in einer Kurve ein anderes Fahrzeug überholen, gab das Manöver aber auf, kam mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete in einem Feld. Er und ein elfjähriges Kind kamen verletzt in eine Klinik.

Auch auf der Landesstraße 182 zwischen Schkortleben und Großkorbetha kam ein Pkw in einer Kurve von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Straßengraben. Der Fahrer wurde verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.