Schwerin (dpa) - Bei einem Unfall auf der Autobahn 14 bei Schwerin sind am Sonntag eine 45-jährige Frau aus Sachsen-Anhalt und ein Kind verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, kam der Wagen der Frau aus bisher ungeklärter Ursache unweit vom Nachbarort Raben-Steinfeld nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Kleinkind und die Fahrerin aus dem Altmarkkreis Salzwedel kamen verletzt in eine Unfallklinik. Weitere Insassen soll es nicht gegeben haben.