Seehausen/Stendal (dpa/sa) - Ein Autofahrer hat in der Altmark an einer Kreuzung einen Sattelzug übersehen und ist mit diesem zusammengestoßen. Der 55-Jährige wurde bei dem Unfall nahe der Hansestadt Seehausen in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt, teilte die Polizei in Stendal am Donnerstag mit. Den Angaben zufolge wollte der Autofahrer am späten Mittwochabend von einer Kreisstraße auf die Bundesstraße 189 abbiegen, auf der der Sattelzug fuhr. An dem Pkw entstand Totalschaden, auch der Laster wurde stark beschädigt.