Seehausen/Stendal (dpa/sa) - Ein 26-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall nahe Seehausen (Landkreis Stendal) ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Stendal am Samstag mitteilte, hatte der Mann einem anderen Autofahrer an einer Kreuzung die Vorfahrt genommen. Der Zusammenprall der beiden Wagen war so heftig, dass der 26-Jährige auf die Straße geschleudert wurde. Er starb am Freitagabend an der Unfallstelle. Die zwei Insassen des anderen Autos kamen mit leichten Blessuren davon. Die Bundesstraße 189 war nach dem Unfall stundenlang gesperrt.