Erfurt (dpa) - Wegen Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik fallen in der Nacht zum Sonntag einige Züge der Abellio-Linien RE 10, RB 59 und RB 20 aus. Von 22.30 Uhr bis etwa 08.00 Uhr werden auf den Linien RE 10 und RB 59 zwischen dem Hauptbahnhof Erfurt und Erfurt Ost Busse eingesetzt. Auf der RB 20 verkehren Busse als Ersatzverkehr zwischen Neudietendorf und Erfurt Hauptbahnhof sowie Weimar. Wie das Unternehmen mitteilte, fahren einige der Busse zu anderen Zeiten als normalerweise der Zug, zudem verlängert sich die Reisezeit.

Die Abellio-Linie RE 10 fährt von Erfurt über Sangerhausen nach Magdeburg und umgekehrt, die RB 20 verkehrt zwischen Eisenach, Erfurt, Naumburg und Leipzig. Die RB 59 verbindet Erfurt mit Sangerhausen. Fahrgäste mit Kinderwagen, Rollstühlen und Fahrrädern sollten beachten, dass in den Bussen nur eingeschränkt Platz zur Verfügung steht. Nach Möglichkeit sollte auf die Fahrradmitnahme verzichtet werden.

Informationen zu allen Fahrzeiten gibt es in den Verkehrsmeldungen auf www.abellio-mitteldeutschland.de und über die kostenfreie Hotline 0800 223 55 46.