Möckern (dpa/sa) - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 2 bei Möckern (Jerichower Land) ist ein Mann schwer verletzt worden. Der 23-Jährige wurde am Donnerstagmorgen auf dem Beifahrersitz eines Kleintransporters eingeklemmt und musste befreit werden, wie die Autobahnpolizei mitteilte. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus. Zuvor war der 42 Jahre alte Fahrer des Kleintransporters auf einen vor ihm rollenden Sattelzug aufgefahren. Die Fahrer der Unfallfahrzeuge blieben unverletzt. Die A2 musste in Richtung Hannover kurzzeitig gesperrt werden. Warum der Transporter auf den Lastwagen auffuhr, muss noch ermittelt werden.