Arendsee (dpa/sa) - Bei einer Durchsuchung eines alten Bauernhofs in einem südlichen Ortsteil von Arendsee haben Polizisten eine Cannabis-Plantage entdeckt. Am Mittwochvormittag fanden sie etwa 80 Pflanzen unterschiedlicher Wuchshöhe, rund 60 Setzlinge und Ausrüstung, wie die Polizei in Salzwedel mitteilte. Der Anbau sei nicht sehr professionell betrieben worden. Die Beamten ermitteln nun gegen einen 40-Jährigen, der zudem eine Stromleitung illegal angezapft haben soll.