Wittenberg (dpa/sa) - In einer Wohnung in der Lutherstadt Wittenberg hat die Polizei eine Cannabisplantage entdeckt. Es seien mehr als einhundert Pflanzen und 181 Setzlinge sichergestellt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Teilweise waren die Pflanzen bereits zu einer stattlichen Größe von 2,20 Meter herangewachsen. Die Wohnung gehöre einem 34 Jahre alten Mann aus Wittenberg. Gegen ihn werde jetzt wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.