Magdeburg (dpa/sa) - Der wegen eines Artikels über muslimische Einwanderer kritisierte Vorsitzende des Philologenverbandes von Sachsen-Anhalt, Jürgen Mannke, tritt zurück. Nach intensiven verbandsinternen Diskussionen der vergangenen Wochen habe Mannke sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt, teilte der Verband am Samstag mit. Zuvor hatte die Magdeburger Volksstimme darüber berichtet.

In einer Verbandszeitschrift hatte Mannke vor gut einem Monat von einer Immigranteninvasion geschrieben und gefragt, wie junge Mädchen vor Sex mit muslimischen Männern gewarnt werden könnten. Später entschuldigte er sich für den Text. Der Artikel hatte bundesweit Empörung ausgelöst. Mannke war auch ins Kultusministerium zitiert worden.

Internetseite des Philologenverbandes