Magdeburg (dpa/lrs) - Das Spiel zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem 1. FC Kaiserslautern in der 3. Fußball-Liga muss sehr wahrscheinlich verlegt werden. Die Stadt Magdeburg untersagte am Montagabend bis auf Weiteres alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Zuschauern. Deshalb prüft der Deutsche Fußball-Bund aktuell eine Verlegung des für Samstag (14.00 Uhr) geplanten Spiels in der MDCC-Arena. Das teilte der FCM am Montag mit.

Mitteilung Magdeburg