Wittenberg (dpa/sa) - Für das Jahr nach dem großen Reformationsjubiläum sucht Wittenberg ein neues Lutherpaar. Die beiden Darsteller sollen beim Fest "Luthers Hochzeit" zwischen dem 8. und 10. Juni den ehemaligen Mönch und späteren Reformatoren Martin Luther und die aus dem Kloster geflohene Nonne Katharina von Bora darstellen, teilte die Lutherstadt Wittenberg Marketing GmbH am Montag mit. Sie werden beim Festumzug von 2000 Hochzeitsgästen durch die Altstadt begleitet.

Bewerben könnten sich Einzelpersonen und Paare aus ganz Deutschland, besonders willkommen seien aber Bewerbungen aus den Reihen der historischen Vereine der Lutherstadt. Die Darsteller sollten in etwa in dem Alter sein, in dem von Bora und Luther im Juni 1525 heirateten - also etwa 26 und 41 Jahre. Zum dreitägigen Fest "Luthers Hochzeit" erwartet Wittenberg in diesem Jahr rund 90 000 Besucher.