Möser (dpa/sa) - In Möser (Landkreis Jerichower Land) ist eine Elfjährige vor einer Schule von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten das Mädchen in ein Magdeburger Krankenhaus, wie die Polizei in Burg am Dienstagmorgen mitteilte. Der 34 Jahre alte Autofahrer war am Montagmittag an einem Bus vorbeigefahren, der an einer Bushaltestelle an einer Schule hielt. Das Mädchen wollte in diesem Moment die Straße vor dem Bus überqueren. Der Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Elfjährige.