Halle (dpa/sa) - Die Chemische Industrie in Sachsen-Anhalt hat im Vergleich zum Vorjahr sechs Prozent mehr Energie verbraucht. Insgesamt verbrauchte die Chemieindustrie 42 Prozent des gesamten Energiebedarfs der Industrie im Land, wie das Statistische Landesamt am Freitag mitteilte. Der industrielle Gesamtverbrauch in Sachsen-Anhalt stieg den Angaben zufolge um rund drei Prozent.

Mitteilung