Leipzig (dpa) - Am Flughafen Leipzig-Halle sind die ersten Erntehelfer aus Rumänien angekommen. Die 135 Passagiere hätten am Donnerstag zunächst einen obligatorischen Gesundheitscheck mit Temperaturmessung absolviert, teilte der Flughafen am Freitag mit. Anschließend seien sie mit Bussen zu ihren Saison-Arbeitsplätzen in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen weitergefahren.

Der Airbus mit den Erntehelfern kam vom rumänischen Flughafen Cluj Avram Iancu International Airport. Der Flughafen Leipzig-Halle ist eigenen Angaben nach einer von sieben Flughäfen bundesweit, über den ausländische Erntehelfer einreisen können. Ein weiterer Flug ist für kommenden Montag geplant.