Halle (dpa/sa) - An einer S-Bahnstation in Halle haben Unbekannte einen Fahrkartenautomaten gesprengt und einen Schaden von mindestens 15 000 Euro hinterlassen. Verschiedene Zeugen sahen vier dunkelgekleidete Unbekannte vom Tatort flüchten, wie die Polizei in Halle am Mittwochmorgen mitteilte. Die Täter konnten am Dienstagabend das Bargeld aus dem Automaten mitnehmen. Seit Samstag wurden in Halle fünf Fahrkartenautomaten gesprengt.