Staßfurt (dpa/sa) - Vermutlich nach einer Verpuffung sind in einer brachliegenden Industriehalle in Staßfurt (Salzlandkreis) Farbbehälter und Altreifen in Flammen aufgegangen. Bei dem Feuer und den Löscharbeiten sei die Halle am Dienstag zum Teil eingestürzt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zeugenaussagen zufolge gab es vor Ausbruch des Feuers eine Verpuffung. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Besitzer der rund 200 Quadratmeter großen Halle konnte den Angaben zufolge bislang nicht ausfindig gemacht werden. Die Höhe des entstandenen Schadens war zunächst unklar.