Halle (dpa/sa) - Mit einem Festakt wird heute der neue Rektor der Universität in Halle, Christian Tietje, in sein Amt eingeführt. Er ist Professor für Öffentliches Recht, Europarecht und Internationales Wirtschaftsrecht. An der Universität gibt es nach eigenen Angaben rund 20 500 Studenten. Tietje wurde im Juli vom Senat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg als neuer Rektor gewählt, wie eine Sprecherin mitteilte. Er folgt Udo Sträter. Der Kirchenhistoriker hatte sich aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl gestellt. Zum Festakt werden Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) und Wissenschaftsminister Armin Willingmann erwartet.

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Lebenslauf von Professor Christian Tietje